TRANSFLAM

TRANSFLAM

TRANSFLAM - antistatische Sicherheitsgurte


Je nach Einsatzbedingungen (Tage- oder Untertagebau) und gefordertem Sicherheitsniveau definieren verschiedene internationale und nationale Normen Tests, denen unsere Gurte unterzogen werden müssen, um den durch diese Normen definierten Kriterien zu entsprechen. Darüber hinaus fordern bestimmte Länder spezifische Zulassungen für den Untertageeinsatz, hauptsächlich in Kohlebergwerken.


SORTIMENT


Alle unsere Fördergurte mit EP- (Kette Polyester, Schuss Polyamid), PP-Textil- (Kette Polyamid, Schuss Polyamid) oder Metallkarkasse METALCORD, STAHLCORD, METALTRANS sind in schwer entflammbaren Ausführungen erhältlich. Auf Anfrage können Fördergurte hergestellt werden:

mit besonderen Deckplattendicken von 3+1,5 bis 15+10 mm *     
in Breiten von 400 bis 2800 mm * mit Reißfestigkeiten:

- TRANSFLAM Textilgewebe EP oder PP


2 Lagen vom Typ 250 N/mm bis 1250 N/mm
3 Lagen vom Typ 400 N/mm bis 1400 N/mm
4 Lagen vom Typ 500 N/mm bis 2500 N/mm
5 Lagen vom Typ 630 N/mm bis 3500 N/mm

- TRANSFLAM Metall


mit M-Seilen vom Typ 500 N/mm bis 2000 N/mm
mit E-Seilen vom Typ 800 N/mm bis 2250 N/mm
mit Seilen in DIN-Konstruktion
vom Typ 630 N/mm bis 5400 N/mm
 
Das TRANSFLAM-Sortiment wurde speziell entwickelt, um diesen in den verschiedenen Industriezweigen geforderten Sicherheitsniveaus zu entsprechen.


TRANSFLAM Fördergurten sind hauptsächlich darauf ausgelegt:


• die Ausbreitung eines Brands zu verhindern
• einer Explosionsgefahr durch die Akkumulierung statischer Elektrizität vorzubeugen


Wichtige technische Daten der auszurüstenden Fördereinrichtung, wie:


• Trommelmindestdurchmesser
• Muldungslänge, und
• vorzusehender Spannweg
entnehmen Sie dem Abschnitt Technische Informationen.

Hitzebeständigkeit


Die Einsatztemperaturen für unsere schwer entflammbaren Fördergurte entsprechen denen unserer abriebfesten Fördergurte und liegen im Bereich zwischen –25 und +80°C. Alle COKE WARF-Gurte werden für Anwendungen mit Betriebstemperaturen von bis zu 120°C mit kurzfristigen Temperaturspitzen von bis zu 150°C angeboten.

Transflam

Download:

 Datenblatt Transflam (pdf-Datei 433 KB)