Sanpro-Aufgabeplatte

Sanpro-Aufgabeplatte

SANPRO Sandwich-Protector Platte

 
Einsatzzweck:
Als Schutzplatte = Protector gegen: Verschleiß, Lärm- u. Staubentwicklung, Material-Anpackungen in Industrie-Anlagen, überwiegend Förderanlagen für Schüttgüter, sowie als Stoßdämpferplatte in allen Industrie-Anlagenbereichen. SANPRO-Schutzelemente haben hervorragende stoß- u. schalldämpfende Eigenschaften mit einer hochverschleißfesten und gleichzeitig äußerst gleitfähigen Polyurethan Oberfläche. Diese Eigenschaften geben dem Anlagen-Betreiber die Möglichkeit, die Nachteile bisher verwendeter Systeme für Lärmreduzierung, Staubschutz, mechanischen und chemischen Verschleißschutz zu umgehen.

Außerdem bieten die Sandwich-Protectorplatten – SANPRO – ausgezeichneten Schutz gegen mechanische Verletzungen von Fördergurten aller Art an hoch beanspruchten Materialübergabestellen in äußerst wirtschaftlicher und einfacher Form.

Aufbau:
Platte in Sandwich-Konstruktion, bestehend aus:

  • 1. Grundplatte:
    Trägermaterial Stahlblech
     
  • 2. Dämpfungsschichten:
    Gummilagen in Konstruktions- bzw. einsatzbedingter Stärke, und aus verschiedenen Gummiqualitäten unterschiedlicher Shore-Härte.
     
  • 3. Deckschichte:
    Polyurethan in Konstruktions- bzw. einsatzbedingter Stärke, dem Einsatz entsprechend gleitfähig und verschleißfest “ASMATHANE“

Verbindung: 
Die Verbindung der einzelnen Schichten erfolgt durch ein spezielles chemisch/physikalisches Verfahren nach entsprechender Vorbearbeitung der einzelnen Sandwichelemente in mehreren Arbeitsstufen, um eine dauerhafte Bindung der unterschiedlichen Materialien (Grundplatte, Dämpfungsschichten und Deckschicht) zu erreichen.

Einbauhinweis:
Vor und nach SANPRO-Platten soll unmittelbar eine Rollenstation ca. 5 – 10mm über Platten-Oberfläche eingebaut werden. Bei Montage mit Schrauben ist darauf zu achten, dass nicht nur das Stahlblech sondern auch der Gummi in der Schraublänge vorgebohrt wird. Anschweißen der Platten nur mit Schutzgas (wegen Temperatur)!